Scrivener Quick Tips: Wozu brauchst du eigentlich den Vorlageordner in der Mappe?

Vielleicht hast du dich in deinem Scrivener Projekt auch schon über diesen Ordner mit dem kleinen, blauen T gewundert. In diesem Beitrag erkläre ich dir, was dieser Ordner ist, wie er funktioniert und wozu du ihn brauchst. Ausserdem zeige ich dir, wie du ihn kreierst, falls du ihn in deiner Mappe nicht findest. Am besten schaust du […]

Zum Beitrag

Schuldgefühle: Wie du aufhörst, dich ständig selber fertigzumachen

»Ich sollte…«»Eigentlich will ich…«Das sind Sätze, die wir alle benutzen. Oftmals geht es dabei um Themen wie Beziehungen, Ernährung, Sport oder den Beruf. »Ich sollte meine Grossmutter öfters besuchen.«»Eigentlich will ich regelmässig Sport treiben.«»Ich sollte keine Süssigkeiten mehr essen.«»Eigentlich will ich endlich Spanisch lernen.«»Ich sollte sparsamer Leben.«Jeder von uns hat schon solche Sätze von sich gegeben. […]

Zum Beitrag
7

Diese 7 Fehler vermeiden, damit dir mehr Zeit fürs Schreiben bleibt

Die Vorstellung, aus einer Idee ein Buch zu machen, hat mich seit Kindstagen fasziniert. Es ist die Mischung aus Kreativität und Freiheit, die mich anzog.Doch vom Schriftsteller sein träumen und wirklich daran arbeiten, sind zwei verschiedene Dinge. INHALT Grundvoraussetzung für ErfolgGerne SchreibenRichtige Einstellung (Mindset)Hör auf zu träumen und setz dir ZieleFaktor ZeitFehler 1: Du hast […]

Zum Beitrag

3 Zahlen, die du kennen solltest, um dein Online Business ohne Zeitverschwendung voranzutreiben

Stell dir vor, wie es ist, wenn du dich nicht mehr wahllos durch deine täglich grösser werdende To-Do-Liste arbeitest, sondern wirklich weisst, was du JETZT tun musst.Dieses Online-Business-Ding ist bekanntlich kein Netflix Abend auf der bequemen Couch. Es gibt X Aufgaben, um die du dich kümmern solltest.Da der Tag nur 24 Stunden hat (und du […]

Zum Beitrag
1

Hör sofort auf, deinen Avatar zu erraten (und wie es richtig geht)

In diesem Beitrag zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du es schaffst, knietief in deinen Markt einzutauchen. Sodass du deinen idealen Käufer nicht mehr errätst, sondern ihn in- und auswendig kennst – und zwar ohne grossartig darüber nachzudenken. Und so geht’s: Das Problem mit dem Avatar-Fragebogen1. Lerne deine Rechercheoptionen kennen2. Lege ein File für deine […]

Zum Beitrag
Auch Onlinekurse brauchen ein solides Fundament

Genau, wie ein Haus, braucht auch dein Onlinekurs ein solides Fundament – und so geht’s

​Stellst du die Tasse mit deinem lecker duftenden Kaffee auf ein weiches Kissen oder doch lieber auf den Tisch?Errichtest du dein Traumhaus direkt im weichen Sand oder doch lieber auf einem soliden Fundament?Kreierst du deinen Onlinekurs basierend auf Vermutungen oder doch lieber aufgrund solider Marktrecherche?Marketing ist der erste, nicht der letzte Schritt auf dem Weg […]

Zum Beitrag