Scrivener Quick Tipp: Anführungszeichen anpassen | KnowHowLounge

Scrivener Quick Tipp: Anführungszeichen anpassen

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du in Scrivener drin die Anführungszeichen anpasst. Zudem verrate ich dir, wie du sie in einem bestehenden Dokument nachträglich änderst. 

Es gibt keine festen Regeln, welche Anführungszeichen man verwenden muss. Es gibt aber Vorlieben. Diese basieren meist auf unseren Gewohnheiten. Wenn du irgendein Buch aus deinem Regal (oder in deinem E-Book Reader) aufschlägst, wirst du vermutlich die hier sehen:

» «

Standardmässig wird dir Scrivener aber andere schreiben. Deshalb zeige ich dir jetzt, wo du die Anführungszeichen anpasst - und zwar für sämtliche Scrivener Versionen.

Anführungszeichen anpassen in Scrivener für Windows

Gehe auf Werkzeuge > Optionen > Korrekturen

Dann stellst du die Anführungszeichen deiner Wahl hier ein:

Anführungszeichen anpassen Scrivener Windows

Scrivener für Windows 3

Gehe auf Datei > Optionen > Korrekturen

Die Anführungszeichen deiner Wahl richtest du hier ein:

Anführungszeichen Scrivener 3 Windows

Scrivener für Mac (Versionen 2 & 3)

Bei Scrivener für Mac findest du die Einstellung für beide Versionen unter: 

Scrivener > Einstellungen > Korrekturen > Systemtexteinstellungen

Anführungszeichnen Scrivener Mac 2

Dann wählst du die Anführungszeichen hier aus:

Anführungszeichen Systemeinstellungen

Gut zu wissen

Die Anpassung der Anführungszeichen ist nicht rückwirkend.

Alle Anführungszeichen, die du schon in deinem Scrivener Projekt drin hast, bleiben, wie sie sind. Wie du die relativ einfach anpasst, erkläre ich dir gleich. 

Falls du eine Datei oder ein Projekt, beispielsweise aus Word, importierst, werden die Anführungszeichen nicht angepasst. Sprich, sie bleiben so, wie sie in der Ursprungsdatei waren. 

Die Anpassung ist projektübergreifend

Die Anpassung der Anführungszeichen wird für alle Scrivener Projekte auf deinem Computer übernommen. Du musst sie also nur einmalig ändern. 

Wie ändere ich Anführungszeichen in Scrivener rückwirkend?

Es gibt zwei Möglichkeiten: 

1. Ersetzen beim Kompilieren

Du kannst die »falschen« Anführungszeichen beim Kompilieren (also wenn du dein Werk aus Scrivener rausexportierst) ersetzen:

Scrivener 3 Ersetzen beim Kompilieren

Doch davon rate ich ab, denn es ist etwas mehr, an das du denken musst. Zudem habe ich gerade kürzlich ein altes Projekt in Scrivener importiert. Beim Korrigieren habe ich direkte Rede angepasst und hatte plötzlich unterschiedliche Anführungszeichen. Sowas stört mich. 

2. Suchen & Ersetzen

Ich empfehle dir, die »falschen« Anführungszeichen ganz einfach mithilfe Suchen & Ersetzen zu ändern. 

Und so geht’s:

  • Für Mac drückst du Cmd + F
  • Für Windows Strg + F

Dann öffnest sich ein Fenster, das so aussieht: 

Scrivener Suchen & Ersetzen

Jetzt gibt es vier Schritte, die du 1x für die »Eröffnungs-Anführungszeichen« und 1x für die »Schliessen-Anführungszeichen« wiederholst:

  1. Du schreibst die neuen Anführungszeichen irgendwo in Scrivener rein. Im Suchfenster wird es dir vermutlich standardmässig ein hochgestelltes wählen und deshalb musst du das Anführungszeichen kopieren und einfügen.
  2. Im Feld »Suchen« kopierst du das alte Anführungszeichen rein. 
  3. Im Feld »Ersetzen« kopierst du das neue Anführungszeichen rein. 
  4. Du klickst auf »Alles ersetzen«.

Was, wenn es mir nicht alles ersetzt?

Falls es dir nicht alle Anführungszeichen ersetzt hat, musst du im Zweifelsfall alle Objekte in der Mappe markieren, bevor du die obengenannten Schritte ausführst. 

Fazit

Anführungszeichen in Scrivener umzustellen ist relativ simpel und projektübergreifend gültig. Da die Einstellung aber nicht rückwirkend ist, musst du alte Zeichen einmalig anpassen. 

So, das war’s auch schon. Jetzt wünsch ich dir weiterhin viel Spass mit Scrivener! 

Beste Grüsse

PS: Falls du Fragen hast, schreib mir einen Kommentar.

Hinterlasse einen Kommentar 0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar: